Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erkl├Ąren Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gew├Ąhrleisten.

Dar├╝ber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen ├╝ber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Museum im Wasserschlo├č

Das Museum, ein Teil des ehemaligen Wasserschlosses, zeigt anhand von Wandtafeln, Vitrinen und Ger├Ątschaften aus vergangenen Zeiten die Entwicklung der Heimatgemeinde. Eine Entwicklung, die in der Jungsteinzeit beginnt und bis in die Gegenwart reicht. Nachforschungen, Ausgrabungen und Funde wurden ausf├╝hrlich dokumentiert.  Die Pr├Ąsentation der Geschichte beschreibt die Fr├╝hzeit, das Mittelalter bis zur fr├╝hen Neuzeit, dazu die Geschichte der hiesigen Lehensherren und die Schulgeschichte. Der religi├Âse Raum informiert ├╝ber das Judentum und die beiden christlichen Konfessionen. Einen gr├Â├čeren Sektor nimmt die Darstellung der handwerklichen und heimischen Betriebe ein. Mit viel Liebe zum Detail sind die R├Ąume im hausfraulichen Bereich, der Landwirtschaft und des Handwerks mit Exponaten gestaltet. 

Kontaktinformationen

Anschrift:
Schlo├čstra├če 1
74743 Seckach-Gro├čeicholzheim
Internet:
http://www.gusg.de/